Abitur – und was dann?

Lust auf Auslandsjahr in Europa?

Für Jugendliche ab 18 Jahren gibt es die Möglichkeit im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes ein halbes Jahr bis ein Jahr im europäischen Ausland zu verbringen. Das Projekt wird von der EU gefördert. Die Freiwilligen widmen ihre Zeit und Energie einem Projekt, das der lokalen Gemeinschaft zugute kommt und erhalten dafür Gelegenheit ihre Fähigkeiten zu erweitern, kulturelle und soziale Erfahrungen zu sammeln. Während des Freiwilligendienstes sind die Jugendlichen für die ihnen zugeteilten praktischen Aufgaben verantwortlich. Sie werden im Partnerland von einer Aufnahmeorganisation betreut, die für Unterkunft und Verpflegung zuständig ist. Es wird für eine ausreichende interkulturelle und sprachliche Ausbildung gesorgt. Durch das Erasmus+ Programm gibt es einen wöchentlichen oder monatlichen Taschengeldbetrag und Zuschüsse für die Fahrtkosten.

Weitere Informationen bei Steinbeis Innovationszentrum „European Projects“ Freiburg; Fon: 0761/273422 oder www.stw.de