Erster Italienischpreis der Fondazione Bracco vergeben – und das FHG ist dabei!

Sarah-Marie Arnold (K2) wird Siegerin beim ersten Italienischpreis in der Kategorie „Oberstufe“. Neben Sarah-Marie Arnold wurden auch Bele Appel (10b) und Mihra Sabanovic (8a) ausgezeichnet, die ebenfalls an diesem ersten Wettbewerb teilgenommen haben. 

Der Italienischpreis der Fondazione Bracco wurde in diesem Schuljahr erstmals ausgelobt. Es handelt sich um einen Wettbewerb für Schüler der Bodenseeschulen. Bei der Fondazione Bracco handelt es sich um die Stiftung eines großen Pharmaunternehmens in Mailand in Kooperation mit der Universität Konstanz unter den Bodenseeschulen.

Den ausführlichen Bericht findet man unter „Berichte“ oder unter https://fhg-radolfzell.de/erster-italienischpreis-der-fondazione-bracco/