Jugend sammelt für Natur am FHG

Erfolgreiche Sammelgruppen des Friedrich Hecker Gymnasiums bei der Aktion „Jugend sammelt für Natur“ der Deutschen Umwelthilfe. 149 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 – 7 haben über 5000 Euro gesammelt, die für Natur- und Umweltschutzprojekte an der Schule und in der Region zur Verfügung stehen. Als beste Sammlerinnen sind Kira und Lara stolz auf 418 Euro in vollen Sammelbüchsen und freuen sich mit Ina, Carla, Marcela, Sophie, Emelie, Lea, Mira, Jane, Ida und Antonia über die Anerkennung.

Beste Klasse: 5b
2. Platz: 5c