Lesung: Nebel im August: Die Lebensgeschichte des Ernst Lossa

Am kommenden Dienstag, den 12. Juli 2016, wird in Zusammenarbeit mit dem Radolfzeller Stadtarchiv und Kulturamt eine Lesung im kleinen Saal des Milchwerks mit dem Autor Robert Domes im kleinen Milchwerksaal zu seinem Jugendbuch „Nebel im August: Die Lebensgeschichte des Ernst Lossa“ stattfinden.

Es geht darin um das oft übersehene Thema der Euthanasie im NS-Regime, insbesondere die Ermordung der so genannten Jenisch, einer besonderen Gruppe von „fahrendem Volk“, die bis heute als Opfergruppe gar nicht anerkannt ist.

Alle 9er-, 10er- und K I-Klassen nehmen verpflichtend im Beisein ihrer jeweiligen Fachlehrer in der 5. und 6. Stunde an der Lesung teil.