Überschreiten der Sieben-Tage-Inzidenz von 165 – Fernunterricht ab Freitag für die Klassen 5-10

Liebe Schulgemeinschaft,

wie Sie vielleicht schon aus den Medien gehört haben, müssen die Schulen im Kreis Konstanz  ab Freitag, den 30. April zurück in den Fernunterricht gehen.
Für uns am FHG bedeutet dies, dass für die Klassen 5-10 wieder Fernunterricht zu Hause nach Stundenplan stattfindet.
Die Notbetreuung für die Klassen 5-7 findet wie gewohnt statt.

Die Kursstufe 1 befindet sich im Präsenzunterricht und für die Kursstufe 2 beginnt ab Dienstag das schriftliche Abitur.

Aufgrund der neuen Vorgaben für die Durchführung der schriftlichen Abiturprüfungen brauchen wir in diesem Jahr viel mehr Räume und Aufsichten als es normalerweise üblich ist.
Somit werden viele Kollegen zu zusätzlichen Abituraufsichten eingeteilt und diese können in den jeweiligen Aufsichtsstunden dann leider nur begrenzt als direkter Ansprechpartner für den Fernunterricht zur Verfügung stehen. Ich bitte dies zu entschuldigen. Aufgaben werden in einem solchen Fall selbstverständlich frühzeitig zur Verfügung gestellt.

Wir alle hätten uns gewünscht, unsere Schüler länger an der Schule zu sehen. Nun hoffen wir, dass Ihre Kinder bald in den Präsenzunterricht zurückkehren können.

Sonnige Grüße

Ulrike Heller

Die öffentliche Bekanntmachung finden Sie hier:

https://www.lrakn.de/,Lde/service-und-verwaltung/bekanntmachungen/oeffentliche+bekanntmachung