Physik

Nutzen Sie ein Smartphone oder ein Handy? Dann erübrigt sich die Frage, wozu wir überhaupt Physik machen!

Denn da steckt eine geballte Menge an Physik drin. Aber auch, wenn Sie einfach nur Brillenträger sind oder abends gerne das Licht einschalten, nutzen Sie Phänomene, die die Physik beschreibt.

In Klasse 7 löst Physik das Fach Naturphänomene ab und wird durchgängig zweistündig unterrichtet und kann in der Kursstufe auch vierstündig gewählt werden.

Ziel ist es, neben Vermittlung von Fachwissen, die Schüler in altersgerechten Praktika selbst experimentieren, Zusammenhänge entdecken und protokollieren zu lassen. Behandelt werden Themen wie zum Beispiel Elektrizitätslehre, Wärmelehre, Mechanik, Radioaktivität, aber auch erste Ergebnisse moderner Physik wie etwa Quantenmechanik (in der Kursstufe).