Schulsozialarbeit

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die Stelle der Schulsozialarbeit wird leider erst wieder zum neuen Schuljahr 2021/2022 besetzt.

Was ist Schulsozialarbeit
Schulsozialarbeit ist ein Unterstützungsangebot für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Sie fördert ein gutes Miteinander aller Beteiligten in der Schule.
Die Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit ist  freiwillig. Die Schulsozialarbeit nimt eine neutrale Rolle im System Schule ein und unterliege der Schweigepflicht.


Ziele der Schulsozialarbeit:
Als Bindeglied zwischen Schule, Familie und Jugendhilfe soll die Schulsozialarbeit…
• …die individuellen Stärken der Schülerinnen und Schüler fördern
• …zu Selbständigkeit und Eigenverantwortung befähigen
• …Konfliktfähigkeit und Sozialverhalten stärken
• …mit Werten und Normen vertraut machen
• …Benachteiligungen ausgleichen


Angebote der Schulsozialarbeit
:

  • Beratung und Einzelfallhilfe für Schülerinnen und Schüler
    • Klassen- und Gruppenangebote wie Sozialkompetenztraining
    • Projekte und Angebote zu aktuellen Themen
    • offenes Gesprächs-, Kontakt- und Beratungsangebot für SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte
    • Präventionsarbeit
    • inner- und außerschulische Vernetzung und Gemeinwesenarbeit
    • Dokumentation und Verwaltung
  • Mitwirkung bei Elternabenden und thematischen Veranstaltungen für Eltern
  • Berufsorientierung und Berufsberatung wie Bewerbungstraining