Die Paten

Wer sind wir? Wir, die Paten, sind Schülerinnen und Schüler des FHG aus den 9. und 10. Klassen. Wir übernehmen in 2er- bis 4er-Gruppen Patenschaften für die neuen 5. Klassen an unserer Schule und unterstützen sie darin, sich im Schulalltag zurechtzufinden. Dabei lernen wir, wie man in diesen Klassen zur Verbesserung der Klassengemeinschaft beitragen und Streit schlichten kann. Wir arbeiten gerne im Team zusammen und sind für Fragen, Probleme und Wünsche der Fünfer jederzeit ansprechbar.
 Was sind unsere Hauptaufgaben? Immer Kontakt zur Klasse halten, Unterstützung v.a. für den Beginn Wir halten Kontakt zu „unserer“ 5.Klasse, sprechen mit den Schülern und Schülerinnen,unterstützen sie beim Zurechtfinden im Schulalltag und helfen ihnen bei allen anfallenden Fragen, Wünschen und Problemen. Klassenlehrer/in organisatorisch unterstützen Wir sind nach Möglichkeit in ausgewählten Klassenlehrerstunden anwesend Wir sind beim Einschulungstag dabei und zeigen den Neuen die Schule Wir helfen beim 5er-Fest zu Beginn des Schuljahres und unterstützen die SMV Wir gehen, wenn möglich, mit auf den Wandertag der 5.Klassen Wir sprechen weitere Unterstützung mit dem Klassenlehrer ab Konflikte erkennen und schlichten, Klassenklima stärken Das Handwerkszeug dazu erlernen wir in verschiedenen Workshops im Laufe des Schuljahres, die von der betreuenden Lehrkraft organisiert werden. Dort lernen wir auch Spiele und Übungen für soziales Lernen kennen und können diese dann in den Klassenlehrerstunden oder auf Ausflügen in Absprache mit den Klassenlehrern anwenden und erproben. Abschlussaktion planen und durchführen Zum Ende des 5.Schuljahres planen alle Paten gemeinsam einen Kinoabend für die 5.Klassen, der ein Gemeinschaftserlebnis für die Fünfer schaffen soll. Und wofür das alles? Zuallererst: Es bringt einfach Spaß! Und außerdem: Im Patenamt engagiert man sich in besonderem Maße für unsere Schulgemeinschaft, man lernt Teamfähigkeit, erweitert seine sozialen Kompetenzen, kommt in Kontakt mit den 5.Klässlern und Mitschülern aus der eigenen Stufe, man lernt, wie man Konflikte lösen kann und vieles mehr. Diese sogenannten Soft Skills zu entwickeln kann nicht nur in persönlicher Hinsicht äußerst wertvoll sein, sondern auch in Hinblick auf eine zukünftige Berufsorientierung, denn zum Abschluss des Schuljahres gibt es bei erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat, das für die Bewerbungsmappe sicher eine gute Ergänzung ist.
Wie kann man mitmachen? Hast du Lust, ins Paten-Team zu kommen? Wenn du zum jeweils neuen Schuljahr in die 9. oder 10.Klasse kommst, melde dich bitte vor den Sommerferien bereits bei Frau Wallrodt (Lehrerzimmer oder Email). Ein Aufruf dazu wird vor den Ferien auch immer ausgehängt.