Regelungen ab 11. Januar

Liebe Schulgemeinschaft,

zuerst einmal möchte ich Ihnen und euch allen auf diesem Weg ein frohes und gutes neues Jahr wünschen.

Wie Sie sicher gestern aus den Medien erfahren haben, findet ab Montag erst einmal nur Fernunterricht statt.

Heute Nachmittag hat das Kultusministerium die ersten Vorgaben für den Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien veröffentlicht. Der Zeitraum zur Umsetzung der neuen Vorgaben ist sehr knapp bemessen. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck an der praktischen Ausgestaltung dieser Vorgaben und werden alles daransetzen, für die ganze Schulgemeinschaft die besten Lösungen zu finden.

Ein besonderes Augenmerk gilt hierbei auch unseren Abschlussklassen und den in der Oberstufe noch ausstehenden Klausuren.

Wir gehen davon aus, dass vom Kultusministerium noch weitere Details folgen und werden Sie spätestens zum Wochenende informieren.

Bislang haben wir diese schwierigen Zeiten zusammen gut überstanden und ich bin davon überzeugt, dass wir auch die nächste Strecke gemeinsam meistern werden.

In diesem Sinne verbleibe ich mit sonnigen Grüßen

Ulrike Heller

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

wie Sie alle sicherlich aus den Medien erfahren haben, werden für die Klassen 5-10 die Weihnachtsferien vorgezogen und beginnen somit ab dem 16. Dezember.

Die Jahrgangstufen K1 und K2 werden regulär nach Stundenplan im Fernunterricht bis einschließlich Dienstag, 22. Dezember beschult.

Außerdem wird an regulären Schultagen (bis 22. Dezember) eine Notbetreuung für diejenigen SchülerInnen der Klassen 5-7 eingerichtet, deren Eltern keine andere Möglichkeit haben, ihre Kinder selbst zu betreuen.

Anspruch auf Notbetreuung haben somit Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte bzw. die oder der Alleinerziehende von ihrem Arbeitgeber am Arbeitsplatz als unabkömmlich gelten.

Den Bedarf für diese Notbetreuung bitte ich bis zum 15. Dezember bei dem Klassenlehrerteam anzumelden.

Selbstverständlich stehen auch für die Klassen 5-10 die Lehrerinnen und Lehrer tagsüber bis zum 22. Dezember per Schulcloud für Fragen zur Verfügung.

Nun wünsche ich allen eine schöne, erholsame sowie besinnliche Weihnachtszeit.

Kommen Sie alle gesund ins Jahr 2021.

Sonnige Grüße und herzlichen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen und Unterstützungsangebote durch die Elternschaft. Durch diese habe ich immer wieder Kraft und Energie geschöpft, um die Schulgemeinschaft durch die Krise zu steuern.

 

Ulrike Heller