Autor: Bornmann

Schulschließung bis Ende des Monats

Die Landesregierung hat aufgrund der aktuellen Daten am 14.01.2021 entschieden, dass die gegenwärtig geltenden Schulschließungen bis Ende des Monats fortbestehen. Das bedeutet, dass auch weiterhin eine Notbetreuung wie bisher angeboten wird und auch der Fernunterricht wird fortgeführt. Für die Abschlussklassen gilt, dass die geplanten Klausuren stattfinden werden.

Schreiben des Kultusministeriums zum Schulbetrieb ab 18.01.2021

Stellungnahme des KM

Information zur Notbetreuung

Liebe Eltern,

nach den bisherigen Mitteilungen aus dem Kultusministerium soll parallel zum Fernunterricht, der sich komplett am Stundenplan jeder Klasse orientiert, eine Notbetreuung an jeder Schule angeboten werden.

[mehr]

Regelungen ab 11. Januar

Liebe Schulgemeinschaft,

zuerst einmal möchte ich Ihnen und euch allen auf diesem Weg ein frohes und gutes neues Jahr wünschen.

Wie Sie sicher gestern aus den Medien erfahren haben, findet ab Montag erst einmal nur Fernunterricht statt.

Heute Nachmittag hat das Kultusministerium die ersten Vorgaben für den Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien veröffentlicht. Der Zeitraum zur Umsetzung der neuen Vorgaben ist sehr knapp bemessen. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck an der praktischen Ausgestaltung dieser Vorgaben und werden alles daransetzen, für die ganze Schulgemeinschaft die besten Lösungen zu finden.

Ein besonderes Augenmerk gilt hierbei auch unseren Abschlussklassen und den in der Oberstufe noch ausstehenden Klausuren.

Wir gehen davon aus, dass vom Kultusministerium noch weitere Details folgen und werden Sie spätestens zum Wochenende informieren.

Bislang haben wir diese schwierigen Zeiten zusammen gut überstanden und ich bin davon überzeugt, dass wir auch die nächste Strecke gemeinsam meistern werden.

In diesem Sinne verbleibe ich mit sonnigen Grüßen

Ulrike Heller