Autor: Bornmann

ERINNERUNG UND VERANTWORTUNG


Stunde(n) der Erinnerung zum GeDenken an die Novemberpogrome 1938

 

 

 

Donnerstag, den 22.11.2018, für Klassenstufe 10, K1 und K2:

2. Stunde: Impulse von Schülerinnen und Schülern zu den historischen Hintergründen, regionalen Ereignissen sowie aktuellen Bezügen
3. und 4. Stunde: Autorenlesung und Gespräch mit Andrea von Treuenfeld, „Erben des Holocaust“

 

mehr…

Neu: Vorgehen bei Erkrankung während der Unterrichtszeit

aus gegebenen Anlass und in Absprache mit dem Elternbeirat möchten wir Sie über den Umgang mit Schülern, die im Laufe des Schultages erkranken, darlegen.

Grundsätzlich entbindet der unterrichtende Lehrer die Schüler vom Unterricht (und nicht die Sekretärin). Der Lehrer trägt den Namen des Schülers und die Uhrzeit ins Klassenbuch ein.

Neu:

Alle Schüler der 5. und 6. Klassen gehen im Anschluss an die Schulentlassung durch den Lehrer ins Sekretariat, weil von dort aus ihre Eltern benachrichtigt werden.

Bei allen anderen Schülern, also ab Klasse 7 entscheidet der Lehrer, ob der Schüler in der Lage ist den Heimweg allein anzutreten oder ob die Eltern den Erkrankten abholen müssen. Falls das letztere der Fall ist, wird der so gebrechliche Schüler nach seiner Entlassung gleichfalls ins Sekretariat geschickt, um von dort die Eltern zu informieren.

Alle anderen Schüler treten nach der krankheitsbedingten Entlassung durch den Lehrer den Heimweg an, ohne im Sekretariat vorstellig zu werden.

SMV-Mottottag

5 Minuten länger schlafen und trotzdem pünktlich sein? Kein Problem, denn am Montag ist der

SMV-Mottotag: Schlafmütze

Kommt am Montag, dem 22.10.2018 im Schlafanzug an die Schule!

Das FHG schlägt sich beim Bundesfinale in Berlin wacker

Die Schülerinnen und Schüler des Friedrich–Hecker Gymnasiums aus Radolfzell bewiesen ihre Standhaftigkeit gegen hochrangige Rudermannschaften aus ganz Deutschland

Unsere Schüler (ohne Reihenfolge):Felix Schön, Henry Itter, Tobias Lingk, Benedikt Mechnich, Annika Mews, Taku Jellinek, Philipp Aschenbrenner, Tom Härtwig, Tim Würfl, Julia Wellnitz, Franca Scheer, Julia Schön, Melina Fritz, Maya Billi, Nikolai Reiser, Ben Janus, Tim Apel, Hannes Imhof, Merita Lahu. Bild: Alexander Walter

Zum Bericht